Boeing Business Jets

Boeing ist einer der weltweit größten Flugzeug Hersteller. Nicht nur Flugzeuge auch Satelliten und Militärtechnik produziert das Unternehmen Boeing.
Am 10. März 1910 war die Welt bereit für die Gründung der Firma Boeing in Seattle. Der erste Flug einer gefertigten Maschine der Firma Boeing fand ebenfalls in Seattle statt.


Boeing entwickelte sich im Laufe der Jahre zu einem wirklich großen Konzern, der auch während des Zweiten Weltkrieg die Produktion nicht einstellte.
William E. Boeing der Gründer der Firma konnte sein Unternehmen auch nach dem Ausscheiden im aktiven Geschäft, bis in das Zeitalter der Moderne des letzten Jahrhunderts hineinwachsen sehen. Er erlebte von der Pionierzeit der Flieger, bis ins Jet-Zeitalter diese rasante Entwicklung.
Der heutige Konzern ist auch im Bereich der Business Jets aktiv.

 
Einen Business Jet entwickelt keine Firma der Welt nebenbei. Schon bei der Auslieferung von Serienmaschinen, wie zum Beispiel einer Boeing 747, muss der Gesamte Arbeitsablauf individuell geplant werden. Dies kommt durch die unterschiedlichen Wünsche der verschiedenen Airlines, also die Wünsche der Endkunden zustande.
Wenn Sie sich die Bilder der luxuriösen und immer individuell gestalteten Boeing Business Jets ansehen, werden Sie leicht ahnen können, dass dies eine extrem hohe Anforderung an alle beteiligten Gewerke stellt. Diese heute erhältlichen Business Jets sind alles andere als eine Serienfertigung. Jedes Flugzeug muss von einem Team der zuständigen Ingenieure separat geplant werden. Sie können auf den Bildern, die Sie auf der Boeing Website finden ableiten, dass diese Art des Reisens nicht für jedermann möglich ist.
Innerhalb der Boeing Business Jets kann man, alle Wohnbereiche die auch in einem Modernen Haus vorhanden sind, erleben. Duschkabinen sind, wie sie Wissen eigentlich in Häusern fest installierte. Doch auch solche Herausforderungen sind keine Unmöglichkeiten für die Ingenieure der Firma Boeing.


Die moderne Kommunikation ist für den Reisenden in diesen Flugzeugen ebenfalls gesichert. Muss man im Linienflug sein Mobiltelefon abschalten und ist nicht erreichbar, so stehen den Reisenden im Business Jet alle Möglichkeiten zu kommunizieren offen. Wer in diesen Varianten von Flugzeugen reist, kann auch mehrere Geschäftspartner oder Vertraute mit sich reisen lassen. Es sind Konferenzabschnitte in den Flugzeugen integriert. Auch wenn die Reise über viele Zeitzonen hinweggehen sollte, braucht sich der Reisende keine Sorgen machen. Es sind ebenfalls Ruhezonen integrierbar. Man kann, wenn man will, auch einen eigenen Schlafraum konzipieren lassen.
Die Boeing Business Jets werden in vielen verschiedenen Flugzeugtypen und unterschiedlichen Varianten angeboten.
Die Boeing 747-8VIP ist das Flaggschiff unter den Business Jets. Mit einer Spannweite von fast 69 Metern gehört die Maschine auch ohne Zweifel zu einem der größten Flugzeugtypen der Welt. Die Maschinen werden als Business Jet Ausführung in verschiedene Wohnbereiche gegliedert. So ist es möglich einen Eingangsbereich, Esszimmer und eine oben erwähnte Ruhezone mit Bett zu integrieren. Für einen Reisenden in diesen Maschinen sind sicher die Umstellungen der Zeitzonen eine größere Stressbelastung als die Reise selbst. Es ist in diesen Maschinen durchaus möglich, sehr bequem innerhalb weniger Stunden, mit den nötigen Tankstopps um den ganzen Globus zu reisen. Die Boeing Business Jets sind eine höchst komfortable Möglichkeit die Welt zu bereisen und das, ohne auf Annehmlichkeiten und seine Privatsphäre zu verzichten.